Archiv

Die Zeit verging...

Hab jetzt entlich wieder einmal die Zeit und die Lust einen Blog zu schreiben. Zuletzt hab ich gschriebn was für ein Glück ich hab und wie glücklich ich bin jemanden Besonderes gefunden zu haben.

Mittlerweile ist dieses Glück auch schon wieder vorbei. Es hat zwar sehr schöne Momente geben, aba drum herum war zu viel negativs... es hatte für mich keine sinn mehr...Bin mit meinen Kräften am Ende, Gefühle sind zu schwach... und das alles hat sich in 1 1/2 Monaten geändert.... hätt ich nicht gedacht, passiert ists trotzdem...

Sitz jez also wieda alleine zhaus, mach viel für die Schule (verdammt stressig im Moment) und denk auch viel nach.

Hab auch einiges in mir wieder entdeckt, das ich schon lang nicht mehr bemerkt habe. Gefühle und Gedanken, bei denen ich gedacht hätte, das sie nicht mehr existieren... wieder hätt ichs nicht gedacht, und auch das ist wieder passiert....

Muss jez mit meiner Welt ins reine kommen... schaun das endlich wieder alles passt... Nur wie schaff ich das? Lieg am Boden, kraftlos versuche ich aufzustehn doch es klappt nicht - hoffe nur das ich nicht weiter einbreche... Doch was erblick ich...eine Hand streckt sich mir entgegen, will sie ergreifen... doch es werden immer mehr Hände... jede will mir helfen... Es sind die Hände meine Freunde die mir aufhelfen und immer für mich da sind. Mit denen ich über alles reden kann und sie mich unterstützen wos nur geht.

Ich bin echt froh solche Freunde zu haben.

Nun stehe ich wieder aus eigener Kraft, meine Beine wackeln zwar noch, aber ich stehe!! Und ab jez gehts aufwärts... ihr werdet sehn!

Zusammen machen wir alles möglich....

10.5.07 22:38, kommentieren

17.2.2007 (Party)

Um halb 4 sind die Marion und da Gerald kommen, haben noch einen Kaffee getrunken und haben uns dann auf den Weg zur Conny gemacht.

Dort wollten wir eigentlich noch aufbauen helfen, war aber schon alles erledigt; also haben wir bis um 6 Tischfußball gespielt, war echt lustig.

Um halb 7 is dann die Cori mitn Luisl kommen. Hab von da Cori einen Bierkrug, so ein Mini-T-Shirt wo was draufsteht und ne Beste-Freunde-Karte grigt was ich ur lieb von ihr find.

(Nochmals Danke Cori!!)

Mit der Zeit sind alle anderen gekommen... vom Sumo hab ich ne Packung Klopfer bekommen, die innerhalb 10 Minuten leer war.... vom Hecky eine Flasche Schnaps... vom Luisl eine Flasche Wein... und dann vom Hackl und da Conny ein Pannendreieck und ein Erste-Hilfe-Set fürs Auto; ne Decke, einen Polster, Gelsenspray und eine Packung Kondome für den "Notfall" auf der Motorhaube oder im Garten hihi....

Danke an alle, hab mich wirklich über alles ur gfreut!!

Der Abend nahm seinen Lauf, es wurde ziemlich flüssig und es wurden unzählige Fotos geschossen.

Um 2 waren alle dann auch schon wieder weg, außer die Marion, da Gerald und ich - wir schlafen bei da Conny

Haben noch ca bis 3 geredet, Connys Katzen geärgert und uns dann ins Bett gehaut.

Die Party war einfach göttlich, sowas müss ma einfach öfter machen! 

1 Kommentar 10.5.07 22:48, kommentieren

17.2.2007

Endlich Samstag... ich freu mich jetzt schon ewig auf diesen Samstag... heute ist Partytime! ^^

Steh heut schon um 8 auf, da ich noch das Geschenk für die Conny herrichten muss.... schlafen hätt ich heut sowieso nicht mehr können.

Jetzt ist es halb 10, ich warte darauf das mein Bruder aufsteht und meine Eltern vom einkaufen nach Hause kommen.

Um 4 kommen die Marion und da Gerald, die zwei dürfen bei der Feier natürlich ned fehlen ^^.

Werd mich also vorher noch duschen gehn, alles herrichten was ich noch mitnehmen muss und zwischen halb 5 und 5 werden wir dann zur Conny fahren.

Um halb 8 geht die Party los...

Näheres von der Party gibts dann am Sonntag, bzw Montag weil ich ned weiß wies mir am Sonntag geht gg.

10.5.07 22:48, kommentieren

16.2.2007

Heute ist Freitag... ausschlafen kann ich mich wieder nicht, da mein Opa gestorben ist und heute Begräbnis ist. Ja, mein Opa ist gestorben, und zwar letzte Woche am 7. Februar, meinem 18. Geburtstag.....

Um 1 fangt die Trauerfeier an, sie dauer nicht lange und nachher gehen wir noch in ein Gasthaus.. Mehr möcht ich dazu eig nicht sagen...

Ca um halb 5 bin ich wieder zu Hause, hab noch ein bissl Zeit, den um halb 7 sollte ich bei der Conny sein, da morgen unsere gemeinsame Geburtstagsfeier ist, und wir noch alles herrichten müssen.

War eig ganz leiwand bei ihr, sie war dazwischn zwar ne Stunde angfressn aufn Hackl und mich, aba ansonsten hat alles passt.

Um halb 12 war ich dann zu Hause und hab mich dann gleich ins Bett gehaut, damit ich morgen ausgeschlafen bin.

1 Kommentar 10.5.07 22:48, kommentieren

15.2.2007

Donnerstag morgen, 9 Uhr früh.... muss heute früher aufstehen als sonst, da ich leicht krank bin und daher zum Arzt gehe. Um halb 11 hab ich meinen Termin, komm aber erst um halb 1 dran... 2 Stunden warten für eine 5-minütige Untersuchung.

Hab wieder einmal Tabletten bekommen - hol diese also von der Apotheke und mach mich dann auf den Heimweg.

Zu Hause mach ich dann nicht mehr viel... setzt mich vor den PC, schau fern und schlaf ein wenig.

Kurz vor 9 geh ich mich duschen, damit ich mir die letzte Folge der Desperate Housewives anschauen kann....schade eigentlich das die Letzte ist - aber gsd gehts ja am 5. März weiter (*juhu*)

Nachher chat ich noch mit der Sandra, die mir erzählt, dass sie krank ist... find das wirklich sch***e, da wir uns ja am Samstag vl gesehen hätten... Jetzt stehts in den Sternen obs was wird oder nicht... ich hoffe schon!

10.5.07 22:49, kommentieren

14.2.2007

Heute ist Mittwoch, doch nicht irgendein Mittwoch, heute ist Valentinstag...

Doch was bringt einem dieser Tag, wenn man keine Freundin hat, bzw Gefühle mit wem anderen geteilt werden.... nichts! Es wird also ein weiterer Valentinstag vergehen andem ich keine Freundin habe..

Der Tag fangt schon mal schlecht an... Riesentorlauf der Herren... was soll man dazu sagen? einfach nur peinlich....

Ca um 2 fahr ich in die Fahrschule... diskutiere zuerst im Auto mit meinem Papa über den Beginn des Kurses. Jetzt gleich oder Sommerferien? Ich kann mich durchsetzten und beschließe im März anzufangen...

Eine halbe Stunde später bin ich angemeldet und es geht ab nach Hause.

Zu Hause erwartet mich meine Mama, die ziemlich sauer ist, das ich im März anfang. Sie meint ich schaff dann die Schule nicht mehr, aba sie soll nur reden.... ich zeigs ihr schon!

Mittlerweile ist es 6 Uhr, ich schriebe diesen Blog und überlege was ich an diesem Valentinstag noch so anstelle...

Soll ich der Person, die mir am wichtigsten ist bzw die ich liebe, irgendetwas sagen? Obwohl sie gemeint hat das der Valentinstag doch nicht anders ist als all die anderen Tage?

Ich weiß es nicht.... Viel Zeit zum überlegen hab ich auch nicht mehr... mal schaun was sich noch so ergibt!

10.5.07 22:49, kommentieren

11.2.2007 - 13.2.2007

Ja, viel zu erzählen gibts über die 3 Tage eigentlich nicht...

Bin ein bissl krank geworden, dh hab schnupfen und husten... muss unbedingt schaun, dass bis samstag besser wird, da ja am Samstag die Party statt findet.

Am Sonntag hab ich endlich mein Geburtstagsgeschenk bekommen... habs zuerst gar nicht glauben können.... Geld für ein Auto und auch schon Benzingutscheine...ein Traum wird wahr...

Endlich hab ich alles zusammen - Geld für Auto und Führerschein, also kann ich mich jez für den Führerschein anmelden gehen... werd ich wahrscheinlich die Woche noch machen.

Bin dann gestern (Dienstag) am Abend nach Hause gekommen, bin duschen gegangen und habs mir dann noch vor dem PC gemütlich gemacht ^^...

10.5.07 22:49, kommentieren