Marion

(Links die Marion)

Kennen gelernt haben wir uns vor ca. 10 Jahren durch unsere zwei Brüder, die gemeinsam in die Volksschule gegangen sind.

Wir vier haben uns von Anfang an gut verstanden, auch unsere Eltern verstanden sich auf Anhieb. Mit der Zeit wurde eine wirklich sehr gute Freundschaft daraus die bis heute angehalten hab, bzw die jetzt noch immer wächst!

Über unsere gemeinsame Kindheit gibt es so viel zu erzählen... ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll..

2 Dinge haben wir früher hauptsächlich gemacht wenn wir uns getroffen haben.

Eines davon war, dass wir früher immer die Knickerbocker Bande nachgespielt haben... war damals die Serie schlechthin.. Es verging kaum ein Abend (haben uns meistens abends getroffen) an dem wir nicht Knickerbocker Bande gespielt haben.... Das war schon ziemlich leiwand damals....

Das zweite war unsere - ich sag jetzt mal - "Talentshow"... Wir vier haben uns jeweils ein Lied ausgewählt und haben dies unseren Eltern vorgesungen... Am Schluss gabs meistens eine Gruppenperformance, was die ganze Sache noch gut abrundete ^^

Die Zeit verging, und wir wurden immer älter... Die Knickerbockerbande interessierte uns nicht mehr, singen war was für "Kleine".... Es kam das "Computerzeitalter"...

Haben uns oft vor den PC gesetzt, Musik aufgedreht oder über die alten Zeiten geredet (wodurch mein Bruder oft 10 minütige Lachanfälle bekam..)

Vor 4 Jahren war es dann soweit... Meine Family und ich sind ins Burgenland gezogen... Der Kontakt wurde weniger, aber er wurde nicht beendet...

Wir haben uns dann oft ein halbes Jahr nicht gesehen... doch es hat sich nie etwas verändert.... Man kann echt sagen, dass die Marion und der Stefan (ihr Bruder) Freunde fürs Leben sind (hoffentlich)...

Vor 2 Jahren haben wir dann gemeinsam Silvester gefeiert... waren wirklich ein paar sehr schöne Tage...

Wir haben uns nicht oft gesehen, aber ab Juli 2006 hat sich einiges geändert..

Meine Mama heiratete zum zweiten mal.. natürlich waren die Marion und ihre Family eingeladen.. haben auf der Party dann MSN-Adressen getauscht...

Und seit den letzten Monaten kenn ich die Marion besser als jemals zuvor.

Haben fast täglich mehrere Stunden im Chat geschrieben.... über Gott und die Welt geredet... und es wurde so einiges erzählt, was man vom anderen nicht gedacht hätte...

Am 19. August 2006 sind die Marion und der Stefan zu uns gekommen... Der Hecky (siehe Freunde) hat eine Geburtstagsparty veranstaltet, die Marion und ich waren natürlich live dabei....

War ein richtig flüssiger Abend (gö Marion ^^).... uns sie war etwas angeheitert an dem Abend .... ob sie noch alles weis?... ich glaube es nicht...

Der Abend ging auch vorbei, sie fuhr wieder heim, aber der Kontakt wurde immer intensiver...

1 Monat darauf sind mein Bruder und ich nach Wien gefahren... Die Marion und ich sind ins Empire gegangen.... Bei ihr ist sich ein leichter Rausch ausgegangen bei mir "leider" nicht.... (die Getränke sind in Wien viel zu teuer...)

Am nächsten Tag waren wir 4 noch Go-Kart fahren... dass müssen wir unbedingt wiederholen!!!

Wieder 1 Monat darauf (Am Tag genau lol) ist die Marion wieder zu uns raus gekommen... wir sind dann gemeinsam auf den Wolfgarten Ball in Eisenstadt gegangen... war ein sehr schöner Abend den ich nicht vergessen möchte....

Ab dann haben wir uns leider nicht mehr so oft gesehen, da bei ihr das Studium angefangen hat, aber wir haben weiterhin Kontakt, fast noch immer jeden Tag.

Die Marion ist ein Wahnsinnsmensch... ich find eig nicht die richtigen Worte dafür, bzw werden ihr Worte nicht gerecht....

Ich hoffe, dass wir weiterhin Kontakt haben, da sie für mich einfach viel zu wichtig ist und ich sie nicht verlieren will!

Danke für vielen schönen Stunden/ Tage/ Wochen und es werden hoffentlich noch einige folgen!!

10.5.07 22:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen